Videovorschau

Liederlich 2016

Es freut uns ausserordentlich, in diesem Jahr eine sehr illustre und vielfältige Kombo präsentieren zu können. Da ist einerseits Res Wepfer, der geistige Vater des Pfannestil Chammer Sexdeets, seines Zeichens auch Preisträger des Salzburger Stiers. Res Wepfer ist einer der poetischsten zeitgenössischen Mundartautoren – musikalisch, frech und hintergründig. Sein Stil ist einzigartig, seine Stimme unverkennbar.

Dazu gesellt sich zum ersten Mal überhaupt ein Klavierkabarettist, Axel Pätz aus Deutschland. Musikalisch ist er sehr virtuos, textlich  schelmisch, manchmal böse, aber immer sehr raffiniert.

Blues Max muss man in der Schweiz eigentlich nicht mehr vorstellen. Er ist eines der Urgesteine der Schweizer Kleinkunstszene. Seine Texte zeichnen sich aus durch eine gehörige Portion Schrulligkeit, er ist ein famoser Geschichtenerzähler und ein äusserst versierter Gitarrist.

Reto Zeller wird der Gastgeber und Moderator sein, seine Bühnenfreunde vorstellen, durch den Abend leiten und dem ganzen mit seinen eigenen Liedern einen zusätzlichen Schliff geben.